Startseite  

Startseite

 

Home

Lage

Dorf

Bewohner

Umsiedlung

Heute

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

What's new

 

       Statistik

   stats4free.de

      

 

 

  Gästebuch Kontaktformular Links Bess. Wein

 

 

 

   Kontakt

 

Axel Hindemith, in der Bundesrepublik geboren, ist Nachfahre bessarabiendeutscher Umsiedler. Der Vater Woldemar Hindemith wurde 1926 in Hannowka geboren.

 

Nachfahre bessarabiendeutscher Umsiedler

 

 

 

 

 

   

  

  Axel Hindemith

  Kollenrodtstr. 62

  30161 Hannover 

  Tel. 0511/661362

 
 

 

Kontakt:                  Kontaktformular      

 

Internet:                 www.hindemith.de  

 

E-Mail:                 

 

Im Alter von 14 Jahren siedelte Woldemar Hindemith 1940 mit seinen Eltern Georg und Rebekka Hindemith geb. Sass und neun Geschwistern aus Hannowka ins Deutsche Reich um. Untergebracht in Umsiedlungslagern in Sachsen warteten sie zwei Jahre auf die versprochene Wiederansiedlung im Osten. In dieser Zeit fand ihre Einbürgerung statt. Bis dahin waren sie sog. Volksdeutsche (rumänische Staatsangehörige deutscher Herkunft). 1942 teilte die deutsche Ansiedlungsbehörde der Familie einen Hof im Kreis Zamosz (Ostpolen) im sog. Generalgouvernement zu. Wegen der Vertreibung der polnischen Eigentümer entwickelte sich in dem Gebiet bald eine rege Partisanentätigkeit. Bei einem nächtlichen Überfall verschleppten Partisanen einen 17-jährigen Sohn der Familie (Helmut), der Dorfwache versah.

 

 

   

 

Aus zeitlichen Gründen beantworte ich nur Anfragen im Zusammenhang mit dem Dorf Hannowka. Weitere Anliegen können Sie gerne im Gästebuch eintragen.